Wer sind wir?

Vita Altera bietet in Zypern gesetzlich und ethisch konforme Dienstleistungen der künstlichen Befruchtung an. Unser Zentrum, das mit seinen Hauptzielen Erfolg und Patientenzufriedenheit eine hohe Schwangerschaftsrate erzielt, ist stolz auf diesen Erfolg und entwickelt sich sehr schnell zu einem der Referenzzentren in Europa auf dem Gebiet der künstlichen Befruchtung.

Mit unserem Fachpersonal, das natürliche Methoden unterstützt und in der Reproduktionsmedizin professionell ausgebildet ist, und mit unseren zuverlässigen technologischen Einrichtungen (Embryoscope+, Chip ID Sicherheitssystem in Zypern das ERSTE und EINZIG) bekommen Sie in unserer Klinik in Zypern / Nikosia den besten Service mit höchstem Erfolg. Mit unserem professionellen und auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin erfahrenen Team mit internationaler Erfahrung bietet Ihnen unser Zentrum im Rahmen ethischer Werte mit ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Diagnose- und Behandlungsmethoden einen komfortablen Behandlungsprozess an, ohne auf Qualität verzichten zu müssen. Das Vita Altera Kinderwunschzentrum unterstützt mit zuverlässigem Dienstverständnis Familien mit Kinderwunsch bei der Verwirklichung ihrer Träume.

Das Embryologielabor unseres Kinderwunschzentrums in Zypern erfüllt europäische Standards und ist höchst technologisch ausgestattet. Dank unserer erfahrenen Embryologen sind die Ergebnisse unseres Labors äußerst erfreulich. Unser Zentrum hat das größte Spenderportfolio in Zypern und es existiert keine Warteliste!

Da es für uns höchsten Vorrang hat, Ihre Wünsche bestens zu verstehen, hören wir Ihnen in jedem Punkt zu, verstehen Sie und nehmen unsere Planung dementsprechend vor.

1. Hohe Erfolgsraten

Das Vita Altera IVF Center hat als Kinderwunschzentrum in Nordzypern im Rahmen der künstlichen Befruchtung seine Patienten mit hohen Erfolgsraten schon immer glücklich gemacht und hat es zur Vision, mithilfe der Fachärzte und des Personals diesen Erfolg weiter auszubauen.

2.Vitrolife Embryoscope+

Mit unserem neuen Gerät Vitrolife Embryoscope+ können wir die Entwicklung Ihrer Embryonen 7/24 überwachen und die regelmäßige Führung der Aufzeichnungen sicherstellen.

Dadurch, dass Ihre Embryonen nicht ständig aus dem Gerät entnommen werden müssen und kontinuierlich kontrolliert werden können, bietet bei der Auswahl und dem Wachstum hochwertiger Embryonen erhebliche Vorteile. Durch eine ausführliche Verarbeitung der Informationen der Embryonen wird eine einwandfreie Interpretation Ihrer Behandlungsergebnisse sichergestellt.

3. Chip-Sicherheitssystem

Es handelt sich hier um ein elektronisches Sicherheitssystem, das mithilfe von Chips die einwandfreie Paarung von Samen- und Eizellenproben von Patienten und in allen Behandlungsphasen die Datenvalidierung bzw. Paarung unter Kontrolle hält.

(Spermatest, Eizellenentnahme, Eizellenbeobachtung, Intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI), Embryotransferprozess, Embryo- und Spermien-Einfrierprozesse).

KONTAKT

1. Hohe Erfolgsraten

Das Vita Altera IVF Center hat als Kinderwunschzentrum in Nordzypern im Rahmen der künstlichen Befruchtung seine Patienten mit hohen Erfolgsraten schon immer glücklich gemacht und hat es zur Vision, mithilfe der Fachärzte und des Personals diesen Erfolg weiter auszubauen.

2.Vitrolife Embryoscope+

Mit unserem neuen Gerät Vitrolife Embryoscope+ können wir die Entwicklung Ihrer Embryonen 7/24 überwachen und die regelmäßige Führung der Aufzeichnungen sicherstellen.

Dadurch, dass Ihre Embryonen nicht ständig aus dem Gerät entnommen werden müssen und kontinuierlich kontrolliert werden können, bietet bei der Auswahl und dem Wachstum hochwertiger Embryonen erhebliche Vorteile. Durch eine ausführliche Verarbeitung der Informationen der Embryonen wird eine einwandfreie Interpretation Ihrer Behandlungsergebnisse sichergestellt.

3. Chip-Sicherheitssystem

Es handelt sich hier um ein elektronisches Sicherheitssystem, das mithilfe von Chips die einwandfreie Paarung von Samen- und Eizellenproben von Patienten und in allen Behandlungsphasen die Datenvalidierung bzw. Paarung unter Kontrolle hält.

(Spermatest, Eizellenentnahme, Eizellenbeobachtung, Intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI), Embryotransferprozess, Embryo- und Spermien-Einfrierprozesse).

KONTAKT

Warum Vita Altera IVF?

Das gesamte Team unseres Kinderwunschzentrums in Zypern hält sich bezüglich globalen medizinischen Entwicklungen stets auf dem Laufenden und passt sich den Entwicklungen an. Mit seinem jungen, dynamischen, erfahrenen und innovativen Team steht Ihnen unser Kinderwunschzentrum in Zypern 7 Tage die Woche 24 Stunden pro Tag zur Verfügung und unterstützt Sie bei der Verwirklichung Ihres größten Traums.

Vita Altera wurde 2018 gegründet und verfolgt die technologischen Entwicklungen mit höchster Sorgfalt, um unsere Mission, der wir uns gewidmet haben und die für uns heilig ist, bestens zu erfüllen. Im Bewusstsein dessen erhöhen wir auch unsere technologischen Investitionen. In diesem Zusammenhang haben wir in das in Zypern ERSTE und EINZIGE aktive Embryoscope+ Gerät und die Chip-ID investiert und sind Ihnen dabei behilflich, frei von jeglichen Zweifeln das beste Ergebnis zu erzielen.

Unser Team

Op. Dr. Ali Enver KURT
Op. Dr. Ali Enver KURTFacharzt der Gynäkologie und Spezialist für künstliche Befruchtung

Geboren 1962 in Istanbul.

Unser Arzt hat sein Medizinstudium in den Jahren 1981-1987 an der Medizinischen Fakultät Cerrahpaşa der Universität Istanbul mit Erfolg absolviert und in den Jahren 1989-1992 in den akademischen Lehrkrankenhäusern Göztepe und Okmeydanı seine Ausbildung zum Facharzt gemacht.

In den Jahren 1995-2013 war er als Gründer und verantwortlicher Arzt in führenden Kinderwunschzentren der Türkei tätig.

Nachdem er mit seiner umfangreichen Erfahrung auf dem Gebiet der künstlichen Befruchtung als Gründer und verantwortlicher Arzt in Bosnien und Herzegowina / Sarajewo tätig war, betrieb er in Istanbul eine Privatpraxis. Seit 2019 begrüßt er seine Patienten in unserem Zentrum. Er ist weiterhin Mitglied der Generalversammlung des Sportclubs Galatasaray. Unser Arzt ist Mitglied des TSRM (Verband für Reproduktionsgesundheit und Infertilität), des TJOD (Türkischer Verband für Gynäkologie), des ESHRE (Europäischer Verband für menschliche Reproduktion und Embryologie) und des ASRM (Amerikanischer Verband für Reproduktionsgesundheit). Er spricht Englisch und Französisch, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Ali KIZILKANAT
Ali KIZILKANATEmbryologe / Laborleiter

Geboren 1975 in Adana.

Unser Embryologe hat nach seinem Abschluss der Universität Çukurova im Jahr 2000 im Jahr 2005 durch das Gesundheitsministerium der Republik Türkei das Zertifikat für die Embryologie verliehen bekommen. Nach seiner Beschäftigung im Krankenhaus Dr. Pakize Tarzi und im Deutsches Krankenhaus begann er 2007 als erster zertifizierter Embryologe der Türkischen Republik Nordzypern zu arbeiten. Er war in diversen Kinderwunschzentren als Gründer und Embryologe beschäftigt und ist seit 2018 in unserem Zentrum tätig.

Unser Embryologe ist Mitglied des TSRM (Verband für Reproduktionsgesundheit und Infertilität), des TJOD (Türkischer Verband für Gynäkologie), des ESHRE (Europäischer Verband für menschliche Reproduktion und Embryologie), des ASRM (Amerikanischer Verband für Reproduktionsgesundheit), des KED (Verband für klinische Embryologie) und des CES (Verband von Zypern für Embryologie. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Serkan YAYLAEmbryologe

Geboren 1982 in Sakarya.

Unser Embryologe hat sein Studium an der Universität Uludağ in Bursa in der Abteilung Laborwesen im Jahr 2003 mit Erfolg abgeschlossen. Ab 2004 ging er seiner beruflichen Tätigkeit in Kinderwunschzentren in Istanbul nach. 2006 war er als verantwortlicher Gründer und Embryologe im Irak / Erbil tätig. Nachdem er ab 2010 bis heute als verantwortlicher Gründer und Embryologe in Bosnien und Herzegowina / Sarajewo beschäftigt war, begann er ab 2021 in unserem Zentrum zu arbeiten. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Dr. Oktar AISER
Dr. Oktar AISERAnästhesist

Geboren 1950 in Limassol / Zypern.

Unser Arzt hat nach erfolgreichem Abschluss seines Medizinstudiums an der medizinischen Fakultät Istanbul sich 1980 auf das Gebiet der Anästhesie und im Jahr 1990 auf die Gynäkologie spezialisiert und war über einen bestimmten Zeitraum hinweg in Deutschland beschäftigt. Unser Arzt war seit 2013 in verschiedenen Krankenhäusern auf Zypern tätig und ist seit 2018 in unserem Zentrum beschäftigt. Unser Arzt ist verheiratet und Vater von zwei Kindern, spricht Englisch und Deutsch.

Nevin ÇELEBİ
Nevin ÇELEBİKoordinatorin – Expertin für Unternehmensbeziehungen und Geschäftsentwicklung

Geboren 1978 in Ordu.

Unsere Koordinatorin hat ihr Studium an der Berufshochschule für Gesundheitsdienste der Universität Istanbul in der Abteilung für Krankenpflege 1999 mit Erfolg abgeschlossen. Nachdem sie im Amerikanisch Krankenhaus in Istanbul ihren Dienst als verantwortliche Krankenpflegerin der Intensivstation und im Dr. Pakize Tarzi Krankenhaus in Istanbul als leitende Krankenpflegerin ausgeführt hat,

ist sie seit 2010 in der Türkischen Republik Nordzypern als Gründungskoordinatorin und Krankenpflegerin beschäftigt. Seit 2021 ist sie mit ihrer umfangreichen Erfahrung im Patientenmanagement auf dem Gebiet der künstlichen Befruchtung Teil unseres Kinderwunschzentrums. Sie ist Mitglied des türkischen Verbands der Krankenpfleger*innen und des Verbands türkischer Krankenpfleger*innen in Nordzypern. Nevin Çelebi verfügt über Ausbilder- und Life-Coaching-Zertifikate der Universität Acıbadem und ist Mutter von 2 Kindern.

Yasemin KAHRAMAN
Yasemin KAHRAMANKoordinatorin für Krankenpflegedienste

Geboren 1982 in Izmit.

Unsere Koordinatorin hat nach ihrem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums an der Universität Sakarya im Jahr 2004 ihre berufliche Laufbahn in der gynäkologischen Abteilung des Deutsches Krankenhauses begonnen. Bis 2010 arbeitete sie in der Türkei in wichtigen Institutionen auf dem Gebiet der künstlichen Befruchtung.

Im Bereich der künstlichen Befruchtung hat sie als Koordinatorin für Patientendienste in Zentren in der Gründungsphase im Irak / Bagdad und Erbil und in Bosnien und Herzegowina ihren Beruf ausgeführt.

Nach ihrem Berufsleben im Ausland ist sie ihrer Karriere ab 2014 in der Krankenhausgruppe Liv in Istanbul nachgegangen. Seit 2018 ist sie in unserem Zentrum beschäftigt. Hauptsächlich auf den Gebieten Patientenkommunikation und Stressbewältigung besitzt unsere Koordinatorin über umfangreiche Erfahrungen in der Berufsausbildung.